Erdbeben in Ecuador April 2016

Gemeinsam Gutes tun für Ecuador. Machen Sie mit!

Aus den Medien haben Sie sicherlich vom Erdbeben in einigen Regionen von Ecuador erfahren. Obwohl das Land so weit weg ist, geht uns diese menschliche Katastrophe nah. Seit vielen Jahren unterstützen wir mit der Stiftung «Ecuadorhilfe» von Padre Bertram Wick in Santo Domingo die Menschen in den betroffenen Regionen. Jetzt ist die direkte Hilfe für die Opfer des verheerenden Erdbebens dort besonders wichtig.

Von Bertram Wick haben wir vor einer Woche dieses Schreiben (PDF)  mit dem Aufruf, sein hoffnungsvolles und effizientes Hilfsprojekt «Nothäuschen» zu unterstützen, erhalten.

Aus aktuellem Anlass bitten wir Sie um Ihre Spenden für den Aufbau der Nothäuschen, um in einem wirtschaftlich sehr schlecht gestellten Land grosse Not zu lindern.

Es fehlt für das menschenwürdige Weiterleben an Grundsätzlichem wie Kleider, Nahrung und den Unterkünften. Mit dem Bau der Nothäuschen tun Sie und wir viel für den Wiederaufbau der zerstörten Region und für die Kinder, Frauen und Männer ohne Dach über dem Kopf.

Wir bitten Sie von ganzem Herzen um Ihre finanzielle Hilfe für die Erdbebenopfer in Ecuador. Herzlichen Dank!

Spendenkonto Schweiz:
Raiffeisenbank Mittelrheintal, IBAN CH11 8131 9000 0086 1986 9

Spendenkonto für den EU-Raum:
Raiffeisenbank Hohenems, IBAN AT04 3743 8000 0009 9697 / BIC RANMAT21

2017-01-09T12:47:42+00:0030. April 2016|